News

Oktober 2021

Good News von Intraton im Oktober 2021

Nach Rücksprache mit Media Arte Nürnberg (Vertriebspartner), wird mein neues Album definitiv Ende November erscheinen. Zu meinem 40-jährigen Bühnenjubiläum habe ich neue Songs geschrieben, sowie aktuelle Live-Mitschnitte (großer Dank an diejenigen, die sie mir überlassen haben) von 2020 und 2021 aufbereitet. Dazu gibt es Ausschnitte aus Radiosendungen und Interviews. Ich bin sehr stolz auf dieses Album. Es ist mir, so glaube ich, seh gut gelungen. Dank auch an alle wunderbaren Musikerinnen und Musiker, die mit mir gesungen / gespielt haben: Valentina König, Robert Wachsmann, Norbert Römer, Constantin Wolfrum.

Das Album wird als Audio-CD und als Stream/Downloads auf allen Plattformen erscheinen. Und es wird

„Diese Sucht heisst Leben“ als Titel tragen.

Ihr hört von mir, wenn es zur Verfügung steht.

Ansonsten freue ich mich, wenn ich für  Wohnzimmerkonzerte (auch gegen Huteinlage) ö.ä. gebucht werde. Gerne auch für öffentliche Veranstaltungen.

Aber: Für 3-G- Konzerte stehe ich nicht zur Verfügung.

Meine Tourdaten findet Ihr wie immer hier: Tourplan 2021 / 2022

März 2021

Sandy Wolfrum : “40 Jahre ON THE ROAD Minus 1 !“

Sandy Wolfrum bringt neues Album

Man schrieb das Jahr 1980, als sich zwei junge Musiker aus Bayreuth, Andreas Hausmann und Sandy Wolfrum, zu einem Folk-Duo zusammenschlossen: „Andy & Sandy“ . Die beiden Freunde spielten ihren ersten (bezahlten) Gig in einer Bayreuther Studentenkneipe und erhielten dafür 30 Mark und freie Getränke. Aus dem Auftritt wurden regelmäßige Engagements und bald kamen Angebote von anderen Kneipen und Kleinkunstbühnen im Umkreis hinzu. Das war ideal um Bühnenerfahrung zu sammeln und um die ersten selbstgeschriebenen Songs (Geisterfahrer / Saftige Spiegeleier) unter die Leute zu bringen. Andreas Hausmann verließ allerdings 1982 die Stadt um ein Studium aufzunehmen.
So fügte es sich, dass Sandy Wolfrum bei einem Folkfestival den Münchner Robert Wachsmann kennenlernte, dessen Band Wooden Ship ebenfalls in Auflösung stand. Die beiden schlossen Freundschaft und gründeten, zusammen mit dem ex-Wooden Ship Bassplayer Hanzie Scharrer 1982 die Band FEELSAITIG. Die erste LP erschien 1983 und es sollten bis 2007 6 weitere Studioalben und 3 Live-Alben folgen. Nach dem plötzlichen Tod Hanzie Scharrers löste sich die Band 2007 auf. Bis heute sind alle Alben (teilweise remastert) überall im Handel als CDs / Streams erhältlich. FEELSAITIG fiel damals nicht nur durch den ausgeklügelten Satzgesang auf, sondern auch dadurch , dass die Jungs sowohl englisch, als auch deutsch, als auch mundart sangen. Das war bis dato neu. Feelsaitig spielte auf den Kleinkunstbühnen des Landes genau so wie in Österreich auf den beiden größten dortigen Folkfestivals „Hallein“ und „Gutenbrunn“ sowie zwei Konzerte im Kulturpalast in Moskau auf Einladung des KOMSOMOL. FEELSAITIG war zweimal zu Gast bei Reinhard Meys Festival „Songs an einem Sommerabend“ , spielte beim Bundesrockfestival und engagierte sich mit Songs und Gigs für den Bund Naturschutz, der der Band dafür die Bayerische Umweltmedallie verlieh. Derzeit remastern Sandy Wolfrum und Robert Wachsmann die letzte noch nicht digitalisierte LP „Äpfl“ und versehen diese mit Bonustracks. Erscheinen soll das remasterte Werk im Herbst 2021.
Während all dieser Jahre hatte Sandy Wolfrum aber nie aufgehört auch Solo-Konzerte zu geben. Seine Stimme und seine Gitarre sind bis heute alles, was er dazu braucht. Bis heute hat er 6 Studioalben und ein Livealbum veröffentlicht . Und er ist bis heute quer durch das Land ON THE ROAD. Für 2020, also seinem 40jährigen Bühnenjubiläum waren 20 Konzerte geplant. Diese hätte man mitschneiden wollen und daraus ein Jubiläumsalbum zusammenstellen wollen. Durch den sogenannten Lockdown mussten jedoch 17 Konzerte abgesagt werden und damit fiel auch das geplante Album ins Wasser. Nachdem das scheinbar so weitergehen soll, hat Wolfrum jetzt umgeplant. Er wird das Beste aus den 3 stattgefundenen 2020er Konzerten mit Raritäten und Perlen aus anderen Jahren, sowie mit neuen Songs und Ausschnitten aus Radiosendungen der letzten Jahre anreichern und veröffentlichen. Und so wird es dann doch noch ein Jubiläumsalbum geben. 40 Jahre ON THE ROAD minus 1!

Februar 2020

Sandy Wolfrum feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Deshalb

werden einige seiner Konzerte in diesem Jahr mitgeschnitten. Er plant im im Jahr 2021 ein Album mit Live-Klassikern und Rundfunk – Air Plays zu veröffentlichen.

“On The Road und On Air” lautet der Arbeitstitel.

Sandy Wolfrum plant zusätzlich, nach der Veröffentlichung seines aktuellen Albums “Zehnundfünfzig” die Fortsetzung des Albums “Rocking the campfire” mit den Travelling Feelsaitig Friends. Damals wurden Rockklassiker am Lagerfeuer rein akustisch eingespielt: Kinks, Guns’n’Roses, Rolling Stones, Status Quo, The Who, Jack White u.v.a.Teil 2 widmet sich jetzt der Beat-Ära. Geplant sind Klassiker von The Beatles, The Monkees, The Beach Boys, The Lords, Bee Gees, Donovan, The Hollies u.a. Die Aufnahmen, auf ausschließlich akustischen Instrumenten, wurden wieder an der Lagerfeuerstelle des Intra-Tonstudios in Bayreuth gemacht. Begonnen haben sie im Juli 2019 und müssen jetzt im Studio überarbeitet werden. Veröffentlichung ist für Frühjahr/Sommer 2020 geplant

Newsletter – Nr. 14 – Februar 2018

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete, Komplietzen und Mitstreiter,

Im Februar wurde ich zehnundfünfzig Jahre alt ( *20.2.58).

Zu diesem Anlass wird im Juni eine 3er – Box veröffentlicht . Darauf zu finden sein werden Originalklassiker und brandneue Songs von mir und mit mir.

Die 3er Box wird  natürlich  „ALLES GUTE“ heißen.

Bis dahin gibt es eine Box mit 3 Originalalben bei Intraton zu bestellen, zum Preis einer CD (16,– Euro; plus Porto 1,50 Euro) „Sandy Wolfrum Boxed – 3 in 1“.

Enthalten sind die Alben: „Fairness“ ; „Es bleibt dabei“ und „Sie nennen mich Sandy“

Bestellen: info@intraton.de ; Tel.: 0921/8002370

 Meinen Tourplan gibt es weiterhin auf www.sandywolfrum.de

Außerdem hoffe ich, in diesem Jahr endlich mit dem Album „Beating the campfire“ beginnen zu können. Einige Beiträge der Travelling Feelsaitig Brothers liegen schon im Studio bereit.

 Euer/Ihr Sandy Wolfrum

Newsletter – Nr. 13 –  Januar  2017

Sandy-2016-sw

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete und Mitstreiter,

Vorweg: Meine Tourdaten findet Ihr / finden Sie weiterhin unter www.sandywolfrum.de/Tourdaten .

Das neue Jahr ist da und tatsächlich habe ich schon einige Konzerte mit Songs aus meinem aktuellen Album „FAIRNESS“ hinter mir. Aber die FAIRNESS – Tour führt mich dieses Jahr weiter nach Trier, wo ich beim 1. Liedermacher-Treffen nicht nur auftreten werde, nein ich darf es auch moderieren. Außerdem hat mich der „Künstlerkreis Kaleidoskop“ nach München eingeladen und beim Frankenfestival im „Orpheum“ in Nürnberg spiele ich mit Robert Wachsmann unter unserem gemeinsamen „Familiennamen“ Feelsaitig. Ich gebe einen Gastauftritt beim Anti-Kriegstag in Marktobersdorf im September und freue  mich auf viele weitere Auftritte in 2017, besonders auch auf einen gemeinsamen Abend mit Mario Hene´ in Trebgast. Aber nicht nur die Vorfreude auf die Bühne beflügelt mich, nein auch im Intra-Tonstudio wird viel los sein. Das Remastern der 1987er Feelsaitig-LP „Des hältzt ja net aus !“ steht an. Denn diese wird als 30-jährige Deluxe – CD in diesem Jahr wiederveröffentlicht werden, natürlich mit (auch neuen) Bonus-Tracks und Überraschungen. Die letzte 3er Box der Franken-Trilogie „Who Is Who“ kommt auch in diesem Jahr und mit den „Travelling Feelsaitig Brothers“ plane ich mit BEATING THE CAMPFIRE das zweite Unplugged-Lagerfeuer-Album mit Klassikern der Beat Aera. Und zu guter Letzt haben mir viele Künstler, die 2016 bei der Bayreuther Landesgartenschau aufgetreten sind, einen Song zugesagt, der das Ereignis in Erinnerung halten soll. Der Reinerlös der entstehenden CD wird dem Bayreuther Kinderhaus zukommen. Allen dafür schon mal Dank.

Ich blicke mit Zuversicht in das neue Jahr, auch wenn politisch die Zeit der  Vollpfosten gekommen zu sein scheint. Keep on singing, keep on playing. Oder auf deutsch : Lautes Singen vertreibt die Angst.

Euer / Ihr Sandy Wolfrum

 


Newsletter – Nr. 12 – 
Mai  2016

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete und Mitstreiter,

nun ist es also da. Mein erstes Studioalbum seit 5 Jahren („Es bleibt dabei“ kam tatsächlich schon 2011 auf den Markt). Jetzt ist „FAIRNESS“ angesagt ! Ich bedanke mich für die vielen positiven Rückmeldungen und dafür, dass diejenigen, denen es nicht so zusagt, scheinbar höflich schweigen. Klasse auch, dass das Folkmagazin mich auf die Mai-Titelseite gehievt  und mir die Titelstory gewidmet hat. In der neuen Ausgabe der „Good Times“ wird ein Interview von mir sein und die „Folk World“ bereitet für die nächste Ausgabe ebenfalls ein Portrait über mich vor. Das alles schmeichelt mir natürlich sehr. 15 neue Songs (plus ein Remake), ein Album ,mit Herzblut geschrieben, und mit Freunden-Innen eingespielt. Was soll ich sagen, MIR gefällt es ! :-)) Es würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere Song den Weg in das eine oder andere Herz finden würde.  Meine Tourdaten findet Ihr weiterhin unter www.sandywolfrum.de/Tourdaten . Die Termine führen mich heuer , neben meinen Auftritten bei der Landesgartenschau , auch nach Hessen (Hattersheim / Krone) , nach Hannover (Lohengrin) , nach Baden-Württemberg (Filderstadt / Rabenbühne) oder nach Österreich ( Kufstein / Arche Noe). Und außerdem zu so manchem Kleinod, auf das ich mich sehr freue. Ich werde mir mit fantastischen Kollegen-Innen wie Mario Hene’ , Ulrik Remy  , Valentina König, Reiner Rumpf oder Helmuth Tremmel die Bühne teilen und ich werde neue Lieder  von meinem Album „FAIRNESS“ singen. Das alles verspricht wunderschön zu werden.

Außerdem werde ich mich mit Robert Wachsmann an die Wiederveröffentlichung unserer Feelsaitig LP „Des hältst ja ned aus !“ von 1987 machen. Wir werden dazu Bonustracks aus unserem Archiv aussuchen und evtl. auch etwas Neues beisteuern., so dass wir im kommenden Jahr die 30-jährige Jubiläums – Deluxe – Ausgabe herausbringen können. Und noch für 2016 ist das 2. Album der Travelling Feelsaitig Brothers geplant : BEATING THE CAMPFIRE . Beat-Klassiker der 60er und 70er soll es enthalten und wieder völlig ohne Strom eingespielt werden.

Soviel von mir für heute. Euer / Ihr Sandy Wolfrum                                          

Oktober  2015

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete und Mitstreiter,

die aktuellen Konzert-Termine gint’s nach wie vor auf www.sandywolfrum.de / Tourplan. Wenn alles nach Plan geht, werde ich noch in diesem Jahr mein neues Album veröffentlichen. Ich habe 14 neue Songs geschrieben und das Album wird den Titel FAIRNESS tragen.

Momentan bin ich noch am Abmischen, aber es müsste eigentlich rechtzeitig fertig werden. Im kommenden Jahr werde ich dann mit neuen Liedern im Gepäck auf FAIRNESS – Tour gehen.

Unter anderem werde ich einige Auftritte bei der Landesgartenschau 2016 spielen, wo es auch 2 Spezialausgaben vom „Bayreuther Skalpell“ mit Klaus Wührl und mir geben wird,  aber auch außerhalb Bayerns werde ich touren.  Außerdem ist für 2016 das 2. Album der Travelling Feelsaitig Brothers geplant : BEATING THE CAMPFIRE . Beat-Klassiker der 60er und 70er soll es enthalten und wieder völlig ohne Strom eingespielt werden.

Reiner Rumpf plant für kommendes Jahr neue Aufnahmen im IntrA-Tonstudio und die Radiolegende Alfred Urban bastelt an der 2. Drei-CD – Box mit den wichtigsten fränkischen Künstlern und deren Aufnahmen. Auf der ich dankenswerter Weise wieder vertreten sein werde.

Zusammen mit Robert Wachsmann werde ich die 2. Feelsaitig – LP „Folkpiggings“ (1985) noch in diesem Jahr remastert und mit Bonus-Tracks versehen wiederveröffentlichen, bevor wir uns im kommenden Jahr an das Feelsaitig Album von 1987 „Des hältst ja net aus !“ machen.

Vielleicht gibt es sogar neues Material von mir und Robert….mal sehen.

Die Benefiz – LP   AIDS AID von 1989, damals das erste Hilfsprojekt seiner Art in Franken überhaupt, mit Artwork, Embryo und Feelsaitig wird momentan von Jochen Schoberth (Artwork) remastert und mit Bonus-Tracks versehen. Der Erlös der Wiederveröffentlichung (als CD und MP3 Download – Termin steht noch nicht fest) wird selbstverständlich wieder der Aidshilfe zugeführt werden.  

Soviel von mir für heute. Euer / Ihr Sandy Wolfrum                               

März 2015

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete und Mitstreiter,

die aktuellen Konzert-Termine gint’s nach wie vor auf www.sandywolfrum.de / Tourplan.

Inzwischen ist die 3er-CD Box „Frankensterne“ erhältlich. Die Radiolegende Alfred Urban („Der Frankenflüsterer“ – Radio afk-max Nürnberg) hat das Werk zusammengestellt. Er nennt es das Who Is Who der fränkischen Musikszene. Sandy Wolfrum ist sogar doppelt vertreten. Einmal mit FEELSAITIG und einmal solo. (außerdem ist Ulrike Grigat mit dem Wolfrum-Cover „Hymne“ vertreten und Sandy singt bei den Travelling Feelsaitig Brothers den Titel „Sweet Child of mine“ ). Als Download ist die Box bereits im Handel, im Sommer kommt sie als „echte“ 3er CD-Box in die Läden. Jetzt schon bestellbar direkt über : info@intraton.de (23,– inkl. Vers, und Porto). Sandy Wolfrum und Robert Wachsmann sind daran, die zweite Feelsaitig – LP „Folkpiggings“ (orig. 1985) zu remastern. Wie schon bei der Deluxe-Ausgabe der ersten LP „Feelsaitig“ (orig. 1983/ remastert 2014) wird auch dieses Werk mit Bonustracks versehen werden. In die Läden soll es Mitte/Ende 2015 kommen. Sandy hat mit den Aufnahmen seines neuen Solo-Albums begonnen. Die Songs sind komponiert und arrangiert, jetzt spielt Wolfrum sie im IntrA-Tonstudio ein. Außerdem planen einige Intraton-Künstler die zweite CD der Travelling Feelsaitig Brothers „Beat the campfire“ . Wie der Titel schon andeutet, wollen die Herrschaften Klassiker aus der Beat-Ära akustisch neu einspielen. Und das natürlich wieder am Lagerfeuer- ohne Strom ! Ein spannendes, feelsaitiges Jahr steht bevor….freuen wir uns darauf ! Euer / Ihr Sandy Wolfrum

November 2014

Liebe Freundinnen und Freunde, Verbündete und Mitstreiter,

inzwischen ist die 3-CD Box von Sandy Wolfrum „Boxed“ erhältlich. Allerdings nur bei Konzerten des Musikers oder direkt über : info@intraton.de (20,– inkl. Vers, und Porto). Seltene Aufnahmen, live und Studio, mit und ohne Feelsaitig. Die Box kommt handsigniert. Zusätzlich erscheint im November das Album „Monologe Für Zwei – Duette und Duelle““ von Sandy Wolfrum mit illustren Gesangspartnern. (zB.: Michaela Jahn, Cornelia Krines Urrike Grigat, Robert Wachsmann u.v.a.). Dargeboten werden Klassiker wie „In the morning“ oder „Child in time“ genauso wie Wolfrum-Kompositionen a la „Hymne“ oder „ Over the wings“ Diese Album erscheint nur als Download. Wer aber eine physische CD haben will, kann sich auch an: info@intraton.de wenden. (15,– inkl. Vers. Und Porto). Noch in diesem Winter machen sich Sandy Wolfrum und Robert Wachsmann daran, die zweite Feelsaitig – LP „Folkpiggings“ (orig. 1985) zu remastern. Wie schon bei der Deluxe-Ausgabe der ersten LP „Feelsaitig“ (orig. 1983/ remastert 2014) wird auch dieses Werk mit Bonustracks versehen werden. In die Läden soll es Ostern 2015 kommen. Im kommenden Jahr wir sandy Wolfrum einer Einladung des Münchner Künstlerkreises –Kaleidoskop- folgen (Konzerte siehe Tourplan auf www.sandywolfrum.de). Er arbeitet auch an neuen Songs und möchte in 2015 ein neues Solo-Album veröffentlichen. Außerdem wird er sowohl mit Feelsaitig als auch als Solo-Künstler auf dem Album Franken-Sterne (eine Übersicht über die bedeutensten fränkischen Musiker der letzten 5 Jahrzehnte) vertreten sein, das noch in diesem Jahr erscheinen soll . Und am 13.11.14 gibt es ab 22.00h auf afkMax-Radio Nürnberg eine 2 stündige Live-Sendung mit und über Sandy Wolfrum.